EuroMillions-Freitagsziehung

EuroMillions-Ziehungen finden zweimal die Woche, dienstags und freitags, um 21:00 Uhr MEZ (20:00 Uhr GMT) in Paris statt. Unten sehen Sie die Gewinnzahlen der letzten fünf Freitagsziehungen:

Der nächste Jackpot für Freitag hängt von der Dienstagsziehung ab, aber sie können immer noch Spielscheine für die Ziehung am Freitag erwerben:
EuroMillions Spielen

Gewinnzahlen der letzten 5 Freitagsziehungen

Freitag,
2. Dezember 2016
  • 6
  • 11
  • 23
  • 31
  • 32
  • 2
  • 12
Freitag,
25. November 2016
  • 5
  • 11
  • 17
  • 23
  • 28
  • 10
  • 11
Freitag,
18. November 2016
  • 3
  • 12
  • 27
  • 32
  • 47
  • 6
  • 8
Freitag,
11. November 2016
  • 3
  • 22
  • 23
  • 38
  • 49
  • 2
  • 9
Freitag,
4. November 2016
  • 7
  • 11
  • 12
  • 44
  • 48
  • 3
  • 7

Geschichte der EuroMillions-Freitagsziehung

Die erste EuroMillions-Ziehung fand am Freitag, dem 13. Februar 2004 statt. Damals gab es nur drei Teilnahmeländer – Frankreich, Spanien und Großbritannien. Bis zum Oktober 2004 hatten sich sechs weitere Länder angeschlossen. Das Spiel verbreitete sich noch mehr, als im Mai 2011 eine zweite wöchentliche Ziehung an Dienstagen eingeführt wurde.

Freitags ist herkömmlicherweise der Tag, an dem bei EuroMillions besondere Jackpots und Superziehungen stattfinden. Die erste Superziehung fand am Freitag, den 9. Februar 2007 statt, es gab dabei einen Hauptgewinner aus Belgien. Superziehungen werden mehrere Male im Jahr durchgeführt, immer freitags. Die Regeländerungen, die 2016 bei EuroMillions vorgenommen wurden, wurden mit einer Superziehung am Freitag, den 30. September eingeläutet, wobei ein Jackpot von 130 Millionen Euro angeboten wurde.

Die erste EuroMillions-Superziehung wurde am Freitag, dem 9. Februar 2007 abgehalten. Der alleinige Gewinner kam aus Belgien. Seitdem wurden mehrmals im Jahr Superziehungen abgehalten, und zwar immer freitags. Besuchen Sie die Seite EuroMillions-Superziehungen, um mehr zu erfahren.

Bemerkenswerte Gewinne bei EuroMillions-Freitagsziehungen

Bei Freitagsziehungen spielen normalerweise wesentlich mehr Spieler mit als an anderen Tagen. Das hat zu einer großen Anzahl an bedeutenden Jackpot-Gewinnen geführt.

EuroMillions hat erst zweimal seine Jackpot-Obergrenze vom 190 Millionen Euro erreicht, und beide Male wurde der Jackpot an einem Freitag geknackt. Adrian und Gillian Bayford aus dem Vereinigten Königreich gewannen diesen Betrag, der zu dem Zeitpunkt 148.6 Millionen GBP wert war, am Freitag, den 10. August 2012, und nur zwei Jahre später gewann ein portugiesischer Spieler am Freitag, den 24. Oktober 2014 190 Millionen Euro.

Dolores McNamara, sechsfache Mutter aus Limerick in Irland, gewann am 29. Juli 2005 115.4 Millionen Euro – bis heute der höchste in Irland geknackte Jackpot – und ebenfalls an einem Freitag gewann ein spanischer Spieler Spaniens höchsten Jackpot: Am 13. Juni 2014 gewann er 137.3 Millionen Euro.

Würden Sie gerne die United States EuroMillions-Ausgabe spielen?

Die Millionaire Maker ist zwar ein Zusatzspiel für britische Spieler, dennoch können Sie die britische Version von EuroMillions über unseren Concierge-Service spielen:

Die britische Ausgabe von EuroMillions spielen