Lotteriezahlen auswählen

Es ist ganz klar, warum so viele Spieler sehr viel Zeit und Mühe damit verbringen, ihre Glückszahlen auszuwählen. Die Auswahl Ihrer Zahlen für die EuroMillions-Lotterie ist der wichtigste Aspekt bei Ihrem Spiels. Tatsächlich ist es neben dem Spielscheinkauf der einzige Teil, der wirklich zählt.

Lotteriespieler wenden viele unterschiedliche Strategien an, um sich für Ihre Nummern zu entscheiden. Wir stellen hier einige der beliebtesten Methoden vor.

Persönliche Bedeutung

Viele EuroMillions-Spieler wählen Nummern, die ihnen persönlich etwas bedeuten. Das können zum Beispiel Geburtstage, Jahrestage, Hausnummern und Postleitzahlen sein. Diese Methode schenkt Spielern oft mehr Hoffnung, weil Sie den leblosen Zahlen eine besondere, persönliche Bedeutung geben. Obwohl diese Methode Ihre Gewinnchancen nicht erhöht, werden Sie sich eher an Ihre Zahlen erinnern, wenn Sie vorkommen!

Glücklicher Zufall

EuroMillions ist ein Spiel, das nur von Glück abhängt, und manche Spieler sind vollkommen zufrieden damit, sich bei den Gewinnzahlen ganz auf den Zufall zu verlassen. Viele Spieler erwerben einfach einen Lucky-Dip-Spielschein, bei dem automatisch eine zufällige Zahlenreihe für den Spieler erzeugt wird. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, Zahlen völlig zufällig auszuwählen. Sie könnten zum Beispiel das Kennzeichen eines vorbeifahrenden Autos notieren, das Telefonbuch auf einer beliebigen Seite aufschlagen oder einfach würfeln.

Denken Sie immer daran, dass der Zahlenbereich bei manchen Methoden eingeschränkt wird. Die Monatstage gehen nur von 1 zu 31, beim Würfeln mit einem Würfel erhalten Sie nur Zahlen zwischen 1 und 6 und beim Würfeln mit zwei Würfeln erhalten Sie nur Zahlen zwischen 2 und 12, wenn Sie die Ergebnisse addieren, usw. Ihre Gewinnchancen werden dadurch in keiner Weise beeinträchtigt, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Jackpot mit anderen, die ähnliche Methoden nutzen, teilen müssen, ist größer.

Geschichte

Egal, wie Sie Ihre Zahlen auswählen, statistisch gesehen gibt es keine Zahlen, bei denen eine höhere oder geringere Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie gezogen werden. Die Wahrscheinlichkeit, den EuroMillions-Jackpot zu gewinnen, liegt immer bei 1 zu 116.531.800, unabhängig davon, ob Sie sich für eine Kombination aus den Geburtstagen Ihrer Familie entschieden oder einfach nur 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 auswählen.