FAQs zu EuroMillionen

Im Folgenden finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu EuroMillionen. Wenn Sie eine Frage haben, die nicht beantwortet wurde, wenden Sie sich bitte an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wählen Sie eine Kategorie:



EuroMillionen spielen

Wann findet die EuroMillionen-Ziehung statt?

Die EuroMillionen-Ziehungen finden am Dienstag und Freitagabend gegen 21:00 Uhr statt. Die Ergebnisse stehen ab 21:15 Uhr zur Verfügung.

Ab wann werden keine Scheine mehr verkauft?

Im Handel werden die letzten Scheine ungefähr 30 Minuten vor Beginn jeder Ziehung verkauft. Sie können jedoch bis unmittelbar vor Beginn der Ziehung online spielen. Der Verkauf der Scheine für die nächste Ziehung wird wieder eröffnet, sobald die Ergebnisse des Vorabends verarbeitet wurden.

Wie wird EuroMillionen gespielt?

Sie müssen fünf Hauptzahlen zwischen 1 und 50 sowie zwei Sternzahlen zwischen 1 und 12 wählen.

Scheine können online oder bei jedem autorisierten Händler für bis zu 10 aufeinanderfolgende Ziehungen gekauft werden.

Ist es möglich, System zu spielen?

Ja, Sie können System spielen, indem Sie mehr als die fünf Standardhauptzahlen und zwei Sternzahlen auswählen. Jede „5 + 2“-Kombination innerhalb Ihres ausgewählten Zahlenbereichs zählt dann bei der Ziehung, was die Spielkosten, aber auch Ihre Gewinnchancen erhöht.

Erfahren Sie mehr darüber, wie man EuroMillionen in Österreich bzw.

Was ist der ÖsterreichBonus?

Der ÖsterreichBonus ist ein Zusatzspiel, das auf jedem in Österreich verkauften EuroMillionen-Schein enthalten ist. Sie gewinnen € 100.000, wenn Ihre Zahl mit der am jeweiligen Abend gezogenen Gewinnzahl übereinstimmt.

Erfahren Sie mehr über das Spielen des ÖsterreichBonus.

Wie funktioniert Joker?

Bei Joker erhalten Sie sechs Zufallszahlen von 0 bis 9 und müssen diese in der richtigen Reihenfolge zuordnen, um Preise zu gewinnen. Sie können neben EuroMillionen an Joker teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von Joker Ziehung.

Was ist der Mindest-Jackpot-Betrag?

Der EuroMillionen-Jackpot beginnt bei garantierten 17 Millionen Euro.

Gibt es ein Mindestalter für die Spielteilnahme an EuroMillionen?

Alle Spieler müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um in Österreich EuroMillionen spielen zu können.

Wie viel kostet ein EuroMillionen-Einzelschein?

In Österreich kostet ein EuroMillionen-Einzelschein 2,50 €.

Was ist MillionenRegen?

MillionenRegen ist eine besondere Ziehung, an der Spieler in allen neun EuroMillionen-Ländern teilnehmen können. Wie bei der Superziehung finden MillionenRegen-Ziehungen nicht regelmäßig statt, sondern werden gelegentlich als Sonderveranstaltungen abgehalten.

Die Ziehung ist in bestimmten Ländern unter einem anderen Namen bekannt: als 'European Millionaire Maker' in Großbritannien, als 'EuroMillionaires Raffle Draw' in Irland, als 'Lluvia de Millones' in Spanien und als 'Pluies de Millionaires' in Frankreich. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von MillionenRegen.


Preise beanspruchen

Wie beanspruche ich einen EuroMillionen-Preis?

Die Art und Weise, wie Sie einen EuroMillionen-Preis beanspruchen, hängt davon ab, in welchem Land der Schein gekauft wurde, ob er online oder im Geschäft gekauft wurde und wie viel Sie gewonnen haben. Im Allgemeinen können Gewinne bis zu einem bestimmten Betrag bei Lotteriehändlern entgegengenommen werden, während die größten Gewinne persönlich direkt in den Büros oder Gewinnbeanspruchszentren des Lotterieanbieters beansprucht werden müssen.

Erfahren Sie, wie Sie in Österreich EuroMillionen-Gewinne beanspruchen können.

Wie viele Zahlen müssen Sie richtig tippen, um bei EuroMillionen zu gewinnen?

Sie gewinnen Preise, wenn Sie mindestens zwei Zahlen richtig getippt haben. Wenn Sie alle fünf Zahlen und die beiden Sternzahlen richtig tippen, gewinnen Sie den Jackpot.

Alle verfügbaren EuroMillionen-Preisstufen anzeigen.

Was gewinnt man, wenn man bei EuroMillionen 2 Zahlen richtig tippt?

Der Gewinn für zwei richtige Zahlen betrug bei der letzten Ziehung am Dienstag 7. Juli 3.70 €. Bitte beachten Sie, dass sich dieser Betrag von Ziehung zu Ziehung ändert, da die EuroMillionen-Gewinne nach dem Totalisatorprinzip berechnet werden.

Müssen auf Gewinne bei EuroMillionen Steuern entrichtet werden?

EuroMillionen-Gewinne sind in Österreich steuerfrei. In der Schweiz werden im Falle eines Gewinns von über 1 Million CHF 35 % an Steuerabgaben fällig. In Portugal wird jeder Preis, der mehr als € 5.000, in Spanien über € 40.000, wert ist, mit 20 % besteuert.

Obwohl Geldgewinne in anderen Ländern nicht direkt besteuert werden, können auf die Gewinne andere Steuern anfallen wie etwa Erbschaftssteuern.

Wie lange sind EuroMillionen-Scheine gültig?

Je nachdem, in welchem Land Sie Ihren Schein gekauft haben, variiert die Anspruchsfrist der Gewinne.

Land Gewinnbeanspruchungszeitraum (ab dem Ziehungsdatum)
Belgien 90 Tage
Frankreich 60 Tage
Irland 90 Tage
Luxemburg 60 Tage
Österreich 3 Jahre
Portugal 90 Tage
Spanien 3 Monate
Schweiz 180 Tage
Vereinigtes Königreich 180 Tage

Werden die Gewinne nicht innerhalb der oben genannten Frist beansprucht, verfallen sie und können anschließend nicht mehr beansprucht werden.

Jackpots

Wie hoch war der größte EuroMillionen-Jackpot, der jemals gewonnen wurde?

Der größte Jackpot, der jemals gewonnen wurde, betrug 190 Millionen Euro. Das ist bisher vier Mal vorgekommen:

  • 24.09.2019: Vereinigtes Königreich
  • 06.10.2017: Spanien
  • 24.10.2014: Portugal
  • 07.08.2012: Vereinigtes Königreich

Besuchen Sie die Seite Gewinner, um mehr über die Spieler herauszufinden, die diese Rekord-Jackpots gewonnen haben.

Gibt es eine Begrenzung für die Zahl der Male, an denen der Jackpot von EuroMillionen in die nächste Ziehung übergeht?

Während es keine strikte Übergangsbegrenzung für den Jackpot von EuroMillionen gibt, wird der Hauptgewinn gedeckelt, sobald er 200 Millionen € erreicht, und bleibt auf diesem Niveau für maximal fünf Ziehungen. Die fünfte Ziehung ist eine „Muss gewonnen werden”-Ziehung, in der das Gewinngeld unter Spielscheininhabern in der nächsten Gewinnklasse aufgeteilt wird, wenn es keinen Jackpot-Gewinner gibt.

Sobald ein Jackpot von 200 Millionen € gewonnen oder heruntergerollt wurde, wird die Obergrenze um 10 Millionen € steigen. Die Obergrenze wird weiterhin jedes Mal um 10 Millionen € steigen, wenn der maximale Jackpot gewonnen oder heruntergerollt wird, aber er kann nicht höher als 250 Millionen € gehen.

Was sind EuroMillionen Superpots?

Superpots sind spezielle Ziehungsveranstaltungen, die einen Jackpot von 130 Millionen Euro garantieren, und zwar unabhängig vom Jackpot, der bei der vorhergehenden Ziehung angeboten wurde. Wenn keiner der Scheininhaber den höchsten EuroMillionen Super-Jackpot-Preis gewinnt, wird der Jackpot auf die folgende Ziehung übertragen. Diese Ziehungen können zu jeder Zeit während des Jahres stattfinden.

Im Ausland spielen

Kann ich EuroMillionen von außerhalb Österreichs spielen?

Sie können EuroMillionen-Scheine bei Einzelhändlern in neun teilnehmenden Ländern kaufen: Belgien, Frankreich, Irland, Luxemburg, Österreich, Portugal, Spanien, Schweiz und Großbritannien. Sie können auch online über die offiziellen Websites der einzelnen Lotterieanbieter spielen, müssen sich jedoch in dem jeweiligen Land befinden, um teilnehmen zu können.

Kann ich EuroMillionen spielen, wenn ich nicht in einem der Teilnahmeländer lebe?

Spieler aus nicht teilnehmenden Ländern können immer noch große Jackpots gewinnen, indem sie sich online über Lotterie-Concierge- und Lotteriewett-Websites anmelden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite EuroMillionen spielen.

Kann ich einen EuroMillionen-Gewinn für einen Schein beanspruchen, der in einem anderen Land gekauft wurde?

Nein. Sie müssen EuroMillionen-Gewinne in dem Land beanspruchen, in dem Sie den Schein gekauft haben, da die Scheinsysteme in den einzelnen Ländern nicht miteinander verbunden sind. Ein in einem Land erworbener EuroMillionen-Schein kann in keinem anderen Land eingelöst werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Im Ausland spielen.

Allgemeine Informationen

Ich habe eine Nachricht von EuroMillionen erhalten, dass ich einen Preis gewonnen habe. Ist das ein Betrug?

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie keinen EuroMillionen-Preis gewonnen haben können, wenn Sie keinen Schein gekauft haben. Diese Regel gilt in allen neun EuroMillionen-Ländern. Hier einige Ratschläge, wie Sie vorgehen sollten, wenn Sie benachrichtigt werden, dass Sie einen Lotteriepreis gewonnen haben:

  • Ich habe keinen Schein gekauft
  • Wenn Sie keinen EuroMillionen-Schein gekauft und eine Benachrichtigung erhalten haben, dass Sie einen Preis gewonnen haben, handelt es sich definitiv um einen Betrug.

    Sie sollten niemals auf lotteriebezogene Nachrichten antworten, die Sie nicht für legitim halten. Darüber hinaus würde Sie kein offizieller Lotteriebetreiber auffordern, auf eine E-Mail mit persönlichen oder finanziellen Angaben zu antworten. Wenn Sie Finanzinformationen an einen potenziellen Betrüger gesendet haben, sollten Sie sich umgehend an ein Amt für Betrugsbekämpfung wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

  • Ich habe einen Schein in einem Laden gekauft
  • Wenn Sie einen Schein bei einem Einzelhändler gekauft haben, bei dem Sie keine personenbezogenen Daten hinterlassen mussten, kann der Lotteriebetreiber auf keinen Fall wissen, wer Sie sind, sodass er Sie nicht benachrichtigen kann, wenn Sie gewonnen haben. In diesem Fall kann jede Benachrichtigung, dass Sie einen Preis gewonnen haben, als Betrug behandelt werden.

    In einigen Ländern ist es erforderlich oder gestattet, dass Spieler personenbezogene Daten angeben, um Lottoscheine zu kaufen. Wenn dies auf Sie zutrifft, erhalten Sie möglicherweise eine Benachrichtigung, dass Sie gewonnen haben. Sie sollten das Ziehungsergebnis selbst überprüfen, um sich davon zu überzeugen, dass Sie gewonnen haben, und dann die Anweisungen auf der Rückseite Ihres Scheines befolgen, um die Gewinnbeanspruchung einzuleiten.

  • Ich habe online gespielt
  • Wenn Sie online gespielt haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten, wenn Sie einen Preis gewinnen. Wenn Sie sich hinsichtlich der Echtheit der E-Mail nicht sicher sind, besuchen Sie die Website des Lotterieanbieters (klicken Sie nicht auf einen Link in der E-Mail), um sich einzuloggen und die Ergebnisse zu überprüfen.

    Besuchen Sie die Seite Betrugsfälle , um mehr über Lotterie-Betrugsfälle zu erfahren und herauszufinden, was zu tun ist, wenn Sie vermuten, dass Sie das Ziel eines Betrugsversuchs waren.

Wie hoch sind die Gewinnchancen bei EuroMillionen?

Die Chancen auf den Gewinn des EuroMillionen-Jackpots betragen 1 zu 139.838.160 und die Gesamtwahrscheinlichkeit des Gewinns eines EuroMillionen-Preises beträgt 1 zu 13. Um die Gewinnchancen einer jeden Gewinnstufe zu erfahren, besuchen Sie die Seite Gewinnchancen.

Auf welchem Fernsehsender wird die EuroMillionen-Ziehung ausgestrahlt?

In Österreich wird die EuroMillionen-Ziehung um 22:25 Uhr MEZ auf ORF2.