Chancen auf einen Jackpot-Gewinn

Es gibt 13 Preisstufen in jeder EuroMillions-Ziehung und der geschätzte Jackpot wird kurz vor der Ziehung veröffentlicht. Der genaue Wert des Preises jeder Stufe, den Jackpot selbst miteingeschlossen, wird errechnet nach der Menge der verkauften Spielscheine für eine bestimmte Ziehung und wieviele Gewinnerscheine es in den unterschiedlichen Preisstufen gibt.

Gewinnstufe Chancen auf einen Jackpot-Gewinn Durchschnittlicher Gewinn
5 Richtige + 2 Lucky-Star-Zahlen 1 in 116.531.800 46.179.518,20 €
5 Richtige + 1 Lucky-Star-Zahlen 1 in 6.473.989 465.362,62 €
5 Richtige 1 in 3.236.995 81.596,88 €
4 Richtige + 2 Lucky-Star-Zahlen 1 in 517.920 4.744,73 €
4 Richtige + 1 Lucky-Star-Zahlen 1 in 28.774 212,56 €
4 Richtige 1 in 14.487 105,14 €
3 Richtige + 2 Lucky-Star-Zahlen 1 in 11.771 63,79 €
2 Richtige + 2 Lucky-Star-Zahlen 1 in 882 20,12 €
3 Richtige + 1 Lucky-Star-Zahlen 1 in 654 14,72 €
3 Richtige 1 in 327 12,25 €
1 Richtige + 2 Lucky-Star-Zahlen 1 in 157 10,75 €
2 Richtige + 1 Lucky-Star-Zahlen 1 in 46 8,08 €
2 Richtige 1 in 23 4,07 €
Die Gesamtchancen bei EuroMillions liegen 1:13.

Der durchschnittliche Preisbetrag wurde aus den Ergebnissen zwischen dem 10.05.2011 und dem 23/09/2016 errechnet.

Die Syndikate bei EuroMillions sind unglaublich beliebt, da sie die Chance auf einen Gewinn der Spieler erhöht, ohne notwendigerweise die Kosten zu erhöhen. Natürlich werden alle Gewinne zwischen den Syndikat-Teilnehmern aufgeteilt.

Während es keine Garantie gibt, dass die wöchentliche Teilnahme an Lotteriespielen, auch in Form von Syndikaten, die Chancen auf einen Gewinn erhöht, so ist es durchaus möglich, dass Sie bei den Jackpot gleich bei der ersten Teilnahme knacken. Im Jahr 2013 hat die 17-jährige Jane Park aus dem schottischen Midlothian eine Mio. Pfund gewonnen, nachdem sie zum ersten Mal einen Lotterie-Spielschein erworben hatte.

Da es sich hierbei um ein Glücksspiel handelt, sind alle Spieler bei EuroMillions auf einer Art Spielfeld und jeder hat exakt die gleiche Chance, der nächste Gewinner zu werden. Da Lotto für seine Unvorhersehbarkeit und das Zufallsprinzip gilt, bedeutet das, dass jeder Spieler, gleich seiner persönlichen Umstände, die Chance hat, zu gewinnen und dass es keinerlei Gründe gibt, warum Sie nicht der nächste Gewinner sein sollten - es sei denn, Sie kaufen sich keinen Spielschein.

*Jackpots aus Super- oder Sonderziehungen sind davon ausgeschlossen. Die Jackpots aus Superziehungen können jeweils in die nachfolgenden Ziehungen aufgeschoben werden, auch diese basieren auf den voraussichtlichen Mengen an verkauften Spielscheinen.

Meldung
×

EuroMillions Neuerungen 2016

Mehr lesenAm Dienstag, den 27. September 2016 steht EuroMillions vor aufregenden Veränderungen: Sie können aus mehr Gewinnzahlen wählen, indem eine Sternzahl hinzugefügt wird, es gibt zusätzliche Millionengewinne in allen Teilnehmerländern und die Jackpots werden größer.