Wohltätige Zwecke

Der Spendenfonds der National Lottery ist ein Konsortium zur Unterstützung wohltätiger Zwecke, das einen Teil der Einnahmen an Organisationen weiterleitet, die in britischen Städten und Gemeinden zur Verbesserung des Gemeinschaftslebens beitragen. Die National Lottery spendet mindestens 28 Prozent aller Spieleinsätze sowie sämtliche nicht eingeforderten Gewinne mitsamt Zinsen an den Fonds und hat seit ihrer Gründung 1994 bereits über 31 Milliarden GBP für wohltätige Zwecke gesammelt.

Das Konsortium setzt sich aus 12 unabhängigen Organisationen zusammen, die über die Mittelvergabe und die Auswahl der erfolgreichen Bewerbungen entscheiden. Bislang sind bereits über 420.000 Anträge bewilligt worden, durchschnittlich 135 für jeden Postleitzahlbezirk in Großbritannien. Somit sind diese Mittel praktisch allen britischen Bürgern und Bürgerinnen zugute gekommen.

Die unabhängigen Organisationen vergeben Mittel für vier Hauptkategorien:

Graphik zur Illustration der Verteilung von Geldern aus dem Verkauf von EuroMillions-Spielscheinen

Gesundheit, Bildung, Umwelt und wohltätige Zwecke

Diese übergreifende Kategorie untersteht der größten der beteiligten Organisationen, dem Big Lottery Fund (kurz: BIG), der sich der Verbesserung der Lebensumstände britischer Einwohner und Einwohnerinnen sowie ihrer sozialen Umgebung verpflichtet hat. In den vergangenen zehn Jahren hat BIG Spenden in Höhe von insgesamt über 6 Milliarden GBP für verschiedenartige Projekte vergeben, wobei die Höhe der Stipendien von ein paar hundert Pfund bis zu mehreren Millionen reicht.

In jüngster Zeit wurden unter anderem folgende Stipendien vergeben:


Sport

Sämtliche zur Verbesserung von Sportanlagen und Förderung des Breiten- und Leistungssports vorgesehenen Mittel werden von fünf Organisationen verwaltet: Sport England, Sport Northern Ireland, Sport Wales, Sport Scotland, and UK Sport. Sport-Stipendien kommen einem breiten Spektrum an Initiativen zugute - von Sporttagen an Grundschulen bis hin zur Unterstützung von Olympiateilnehmern.

In jüngster Zeit wurden unter anderem folgende Stipendien vergeben:


Künste

Dieser Topf dient der Förderung des kulturellen Engagements in der breiten Bevölkerung und wird von fünf Organisationen verwaltet: Arts Council England, Arts Council of Northern Ireland, Arts Council of Wales, Creative Scotland und dem British Film Institute (BFI). Sie verteilen die Lotterie-Mittel an künstlerische Initiativen wie zum Beispiel Museen, Bibliotheken, Galerien, Lyrik, Tanz, Musik, Theater und Literatur.

In jüngster Zeit wurden unter anderem folgende Stipendien vergeben:


Kultur- und Naturerbe

Die Stiftung Heritage Lottery Fund ist seit 1994 für die Vergabe von Mitteln zum Erhalt des britischen Kultur- und Naturerbes verantwortlich. Die Stiftung unterstützt Stätten von historischer Bedeutung, wertvolle Landschaften und Kulturtraditionen sowie Parks, Museen und Wahrzeichen.

  • 2,8 Mio. GBP an die Royal Shakespeare Company für den Wiederaufbau des denkmalgeschützten Swan Theatre und die Öffnung der Archive für die Öffentlichkeit
  • 3 Mio. GBP für den Erhalt bedrohter Wildblumenwiesen in Großbritannien
  • 1,2 Mio. GBP für Wiederaufbau und -öffnung des Palastes des Erzbischofs von York