Erfahren Sie, wie Sie während des Lockdown und der Isolation EuroMillions sicher online in der Schweiz spielen.
×

Der größte EuroMillions Jackpot der Schweiz

Die größten EuroMillions, die jemals in der Schweiz gewonnen wurden, betrugen CHF 183'897'039.30. Die Ziehung fand am Dienstag, den 2. Oktober 2018 statt und übertraf den bisherigen Schweizer Jackpot-Rekord von CHF 157'096'272.80 vom Dezember 2017.

Über den größten Lottogewinner der Schweiz wurden keine personenbezogenen Daten bekannt gegeben, außer dem Einsatz von CHF 24.50 und dem Verkauf des Gewinnloses in der Nordwestschweiz. Das Los könnte daher in einem der folgenden Kantone verkauft worden sein: Aargau, Basel-Land, Basel-Stadt oder Solothurn.

183'8
Millionen Franken

Im Oktober 2018 wurde in der Nordwestschweiz das bisher größte Jackpot-Los von EuroMillions verkauft

Der Jackpot wurde endgültig geknackt, nachdem er bei einer 130 Millionen EUR Super-jackpot-Ziehung am 21. September nicht gewonnen und somit wieder ins Spiel gebracht wurde. Die nächsten beiden Ziehungen scheiterten ebenfalls daran, einen 5 + 2-Jackpot-Gewinner zu erzielen, bis dieser am 2. Oktober endgültig erreicht wurde.

Sehen Sie sich eine Liste aller in der Schweiz gewonnenen EuroMillions-Jackpots an

Weitere große Jackpot-Gewinner in der Schweiz

Seit Oktober 2004 gibt es in der Schweiz landesweit 22 EuroMillions-Jackpot-Gewinner. Jeder der Gewinner erhielt eine lebensverändernde Geldsumme, indem er die Gewinnkombination traf.

Unten sehen Sie einige der anderen großen Gewinner:

Gewinner von 157 Millionen Franken in Zürich (2017)

Am 19. Dezember 2017 gegen 11.30 Uhr kaufte ein EuroMillions-Spieler in Zürich ein Los für CHF 24.50, das die gesamte Gewinnkombination enthielt, um den Jackpot von CHF 157'096'272.80 zu gewinnen.

Die Gewinnzahlen für die Verlosung waren 8, 15, 30, 38 und 46 mit den Sterne 4 und 7. Es wurden keine weiteren Jackpot-Gewinnlose in ganz Europa verkauft, sodass der gesamte Preis an die Schweiz ging.

Damals war dies ein Rekordgewinn, der knapp 10 Monate später geschlagen werden sollte. Dieser Jackpot hatte sich jedoch über 12 Unentschieden in Folge angesammelt, nachdem ein britischer Spieler am 3. November 2017 den Jackpot gewonnen hatte.

Abgesehen vom Standort wurden keine weiteren Details zum Gewinner bekannt gegeben, und der Gewinner hatte 26 Wochen Zeit, um seinen Preis in Anspruch zu nehmen.

Gewinner von 115 Millionen Franken im Wallis (2013)

Ein EuroMillions-Spieler aus der Westschweiz gewann am 23. August 2013 bei der Verlosung unglaubliche CHF 115'507'763.75. Der Losinhaber kaufte sein Los im Wallis, es wurden jedoch keine weiteren Details bekannt gegeben.

Das Los stimmte mit den Gewinnzahlen 1, 6, 26, 30 und 37 mit den Sterne 5 und 8 überein. Keine anderen Lose in ganz Europa stimmten mit der Gewinnkombination überein, sodass der gesamte Preis an den Spieler im Wallis ging.

Bevor der Jackpot gewonnen wurde, hatte er seit dem vorherigen Gewinner in Portugal im Juli über acht Unentschieden in Folge angesammelt.

Portugiesischer Gewinner von 99 Millionen Franken in Siders, Wallis (2005)

Ein portugiesischer EuroMillions-Spieler gewann bei der EuroMillions-Ziehung am 8. April 2005 CHF 99'039'018.15. Das Gewinnerlos wurde in Siders, Wallis, in der französischsprachigen Schweiz verkauft.

Das Gewinnerlos stimmte korrekt mit der Kombination 7, 11, 25, 31 und 50 mit den Sterne 1 und 3 überein. Da es auf dem gesamten Kontinent keine weiteren Jackpot-Gewinner gab, ging die gesamte Summe an den Gewinner in Siders.

Über den Gewinner wurden nur wenige Details bekannt, außer dass er eine Woche vor dem Jackpotgewinn Vater geworden war.

Andere bemerkenswerte Gewinner