EuroMillions-Super-Jackpot Gewinner von 100 Mio. Euro meldet sich!

EuroMillions-Super-Jackpot Gewinner von 100 Mio. Euro meldet sich!

Der glückliche Hauptgewinner der EuroMillions-Superziehung, der am vergangenen Freitag unglaubliche 100 Millionen Euro abräumte, hat sich nun endlich gemeldet. Der Gewinner, der aus dem Vereinigten Königreich stammt, holte sein Preisgeld bei der Lotteriegesellschaft Camelot, die im Vereinigten Königreich die EuroMillions-Lotterie betreibt, bereits Anfang der Woche ab.

In britischen Pfund gingen genau £87,570,000 an den Gewinner, der den Super-Jackpot von letztem Freitag knackte. Er meldete sich dann, nachdem er die Neuigkeiten am Wochenende verarbeitete, direkt am Montag bei der Lotteriegesellschaft.

Nachdem Camelot denn gewinnbringenden Spielschein überprüft hatte, wurde der Gewinn dann an den Glückspilz ausgezahlt - die Millionen sind also nun auf seinem Konto angelangt! Mehr wird über den Spieler jedoch nicht verraten, denn er entschied sich dazu, anonym zu bleiben.

Der Gewinner erzielte mit seinem glücklichen Händchen den siebtgrößten Jackpotgewinn aller Zeiten im Vereinigten Königreich. Andy Carter, Gewinnerbetreuer von Camelot, äußerte sich dazu mit den Worten: “Wir freuen uns, den siebtgrößten Lottogewinner im Vereinigten Königreich zu unterstützen während er seinen lebensverändernden Gewinn feiert”.

Carter wies in seiner Stellungnahme zu dem Gewinner auch darauf hin, dass ein großer Teil der Spieleinnahmen an gute Zwecke gespendet wird, womit jeder Spieler mit seinem Spieleinsatz wohltätige Zwecke unterstützt: “Im Durchschnitt werden jede Woche über 30 Millionen GBP für große und kleine Projekte im ganzen Vereinigten Königreich aufgebracht, von Reparaturen von Pfadfinder-Hütten bis zur Förderung von Olympiasiegern und paralympischen Siegern”.

Das gilt natürlich nicht nur für das Vereinigte Königreich. In jedem der neun Teilnehmerländern werden Spieleinnahmen an gute Zwecke gespendet. Die Schweizer Lotteriegesellschaft Swisslos zum Beispiel zahlt jedes Jahr über 600 Millionen Franken an Lotteriegewinner aus und zahlt zusätzlich rund 354 Millionen Franken an kantonale Lotterie- und Sportfonds - der Reingewinn von Swisslos kommt dabei voll der Gemeinnützigkeit zugute. Swisslos ist damit der bedeutendste Kultur- und Sportförderer in der Schweiz. Auch in Österreich fördern die Österreichischen Lotterien jede Menge Projekte, darunter gehen jährlich 80 Millionen Euro allein an die Finanzierung des Sports.

Nachdem der EuroMillions-Jackpot am Dienstag nicht geknackt wurde, warten jetzt 28 Millionen Euro im Jackpot. Also wieder eine einzigartige Chance für Spieler europaweit, Millionen abzuräumen und dabei gleichzeitig Gutes zu tun! Mittippen können Sie jetzt noch bis Freitag entweder online, oder Sie können natürlich ganz traditionell an jedem Lotto-Kiosk mitspielen.



Donnerstag, 6. Jul 2017 10:11:53+01:00
Veröffentlicht von Euro-Millions.com