EuroMillions in der Urlaubszeit

EuroMillions in der Urlaubszeit

Endlich Ferienzeit - das bedeutet natürlich auch Urlaubszeit. Egal, wo es Sie diesen Sommer hinzieht, und sollte es diesmal nur Ausruhen auf Balkonien sein, bei EuroMillions gibt es keine Urlaubspause. Jede Woche kann Dienstags und Freitags um Riesen-Jackpot gespielt werden. Verpassen Sie also auch in der Ferienzeit nicht Ihre Chance auf die Millionen!

So verpassen Sie keine Ziehung

Wer noch ganz traditionell am Kiosk spielt, dem ist geraten, seine Gewohnheit diesen Sommer noch einmal zu überdenken. Im Internet statt am Kiosk zu spielen hat nämlich viele Vorteile: Nicht nur können Sie so Ihren Spielschein nicht verlieren, auch müssen Sie keine Ziehung mehr verpassen.

Spielen sie online, tippen Sie zunächst Ihre Zahlen und können dann die Spieldauer auswählen. Jeder Anbieter bietet Abos von verschiedenen Laufzeiten an, doch generell können Sie eine Dauer von nur einer, zwei oder vier Ziehungen wählen. Bei manchen Anbietern können Sie noch weitaus längere Abos wählen. Jackpot.com bieten zum Beispiel ein Jahresabo an, so entgeht Ihnen das ganze Jahr über kein Gewinn. Ihr Preisgeld wird direkt auf Ihr Spielkonto eingezahlt - einfacher könnte es gar nicht gehen, Millionär zu werden!

Im Ausland spielen

Eine Alternative zum Abo zuhause ist es, im Urlaub vor Ort zu spielen. EuroMillions wird in sieben europäischen Ländern angeboten - neben Österreich und der Schweiz können Sie EuroMillions in Belgien, Frankreich, Irland, Luxemburg, Portugal, Spanien und dem Vereinigten Königreich spielen. Machen Sie also diesen Sommer in einem dieser Länder Urlaub, können Sie dort ganz einfach am Lotto-Kiosk einen Spielschein kaufen. Nicht nur ist das ein nettes Andenken an Ihren Sommerurlaub, auch gibt es in den meisten EuroMillions-Teilnehmerländern zusätzliche Gewinnchancen, die es im Heimatland nicht unbedingt gibt - dazu unten mehr. Mit ein bisschen Glück kommen Sie dann diesen Sommer nicht nur braungebrannt, sondern auch als Multimillionär aus dem Urlaub.

Beachten Sie jedoch, dass Sie Ihren Gewinn dann auch in dem Land, in dem Sie gespielt haben, einlösen müssen. Des weiteren erheben einige Teilnehmerländer Steuern auf Lotteriegewinne. Mehr dazu können Sie auf der Seite Im Ausland spielen lesen.

Europäische Gewinnchancen

Wie schon erwähnt, gibt es in den einzelnen Teilnehmerländern zusätzlich zum normalen EuroMilllions-Spiel noch fabelhafte Gewinnchancen. Spieler in der Schweiz beispielsweise nehmen mit ihrem Spielschein automatisch an der 2. Chance teil, bei der sie zusätzliche 150.000 CHF gewinnen können. Für Österreicher ist das vielleicht ein Anreiz, einen Abstecher in die Alpenrepublik zu machen.

In Spanien enthält jeder EuroMillions-Spielschein einen El Millón-Code und jeden Freitag gehen 1 Million Euro an den Spieler mit dem richtigen Gewinncode auf seinem Tippschein (das gilt auch für Tippscheine, die für eine Dienstagsziehung gekauft wurden). Ähnlich werden auch in Portugal jeden Freitag 1 Million Euro an einen Spieler mit richtigem M1lhão-Gewinncode verlost.

Die Zusatzziehungen, die in den  verschiedenen Teilnehmerländern angeboten werden, finden Sie auf der Seite Sonderziehungen. Nutzen Sie also Ihren Sommerurlaub für die unglaublichen Gewinnchancen in einem der Teilnehmerländer.

Diese Woche warten 57 Millionen Euro im Jackpot und die Gewinnzahlen dafür werden schon am Freitagabend gezogen. Wer noch nicht getippt hat, kann noch bis morgen zum frühen Abend mitspielen. Wählen Sie Ihre Zahlen entweder bequem und sicher online oder versuchen Sie Ihr Glück am Kiosk in einem der Teilnehmerländer!




Zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, 27. Jul 2017 10:00:54+01:00
Veröffentlicht von Euro-Millions.com