Darum sollten Sie EuroMillions spielen, wenn andere es nicht tun

Darum sollten Sie EuroMillions spielen, wenn andere es nicht tun

Die Gewinnchance ist bei jeder Tippreihe auf Ihrem Spielschein dieselbe – sie verändert sich nicht von einer Ziehung zur nächsten, und auch wo Sie Ihren Spielschein kaufen hat keinen Einfluss auf Ihre Gewinnchance bei EuroMillions. Doch es kann sich auszahlen, dann zu spielen, wenn es weniger Mitspieler gibt, zum Beispiel bei einem niedrigeren Jackpot. Hier die Gründe dafür:

Ihre Gewinnchancen

Ihre Gewinnchancen bei EuroMillions bleiben immer dieselben, doch anders kann es bei den Zusatzspielen aussehen, die von den einzelnen Teilnehmerländern angeboten werden. Zum Beispiel gibt es bei jeder EuroMillions Ziehung im Vereinigten Königreich den Millionaire Maker, bei dem an zwei Spieler 1 Million GBP verlost werden. In diesem Fall ist es wahrscheinlicher, dass Sie gewinnen, wenn vier Millionen Spieler mitspielen, als bei sieben Millionen Spielern.

Die Auszahlungen

Die Höhen der Gewinne in allen Gewinnrängen fallen bei jeder Ziehung unterschiedlich aus. EuroMillions basiert auf dem Totalisator-Prinzip, bei dem die Gewinne aus der gesamten Gewinnausschüttung in den einzelnen Rängen auf die Gewinner aufgeteilt werden, anstatt dass die Gewinner einen festgesetzten Betrag gewinnen. Die Höhe Ihres Gewinnes hängt also von der Anzahl der Spieler und der Anzahl der Gewinner in Ihrem Gewinnrang ab. Spielen bei einer Ziehung weniger Spieler mit, gibt es generell auch weniger Gewinner. Erzielen Sie einen Gewinn in einem Gewinnrang, müssen Sie diesen dann mit weniger Mitgewinnern teilen.

Faktoren, die die Teilnahme beeinflussen

Der größte Faktor, der die Teilnahme bei EuroMillions beeinflusst, ist die Höhe des Jackpots. Als ein Spieler aus Spanien den Rekord des größten EuroMillions-Jackpot einholte und am Freitag, den 6. Oktober 190 Millionen Euro gewann, waren über 60,6 Millionen Spielscheine beteiligt. In der darauffolgenden Ziehung, als der Jackpot bei seinem Mindestbetrag von 17 Millionen Euro lag, waren jedoch nur rund 19.3 Millionen Spielscheine beteiligt. Des Weiteren sind Freitagsziehungen generell beliebter als Dienstagsziehungen.

Am besten jetzt spielen

Es warten diese Woche 54 Millionen Euro im EuroMillions Jackpot – kein Rekordjackpot aber dennoch ein riesiger Gewinn. Sie könnten sich davon Ihre Lebensträume erfüllen, Ihr Traumhaus kaufen, eine Luxus-Weltreise machen, Geld spenden – was auch immer Sie schon immer tun wollten. Wählen Sie jetzt für Ihre einmalige Gewinnchance Ihre Zahlen online, oder spielen Sie an jedem Lotto-Kiosk in einem der Teilnehmerländer mit. Viel Glück!




Zuletzt aktualisiert am: Dienstag, 19. Dec 2017 11:03:13+01:00
Veröffentlicht von Euro-Millions.com