Spaniens EuroMillions-Gewinner von 190 Mio. € - was wissen wir schon über ihn?

Spaniens EuroMillions-Gewinner von 190 Mio. €  - was wissen wir schon über ihn?

Ein Spieler aus Spanien hat am Freitag, den 6. Oktober den Rekord des größten EuroMillions-Jackpots aller Zeiten eingestellt. Wo der Spielschein gekauft wurde und ob sich der Gewinner schon gemeldet hat, finden Sie jetzt hier heraus.

Rekord-Jackpots

Die Jackpot-Obergrenze wurde bei EuroMillions schon in der vorhergehenden Ziehung am Dienstag erreicht, doch niemand schaffte es, den Jackpot zu knacken. Damit wurde die Ziehung am Freitag dann europaweit heiß erwartet und die Gewinnzahlen waren die 1, 9, 15, 19 und 25, und die Sterne waren die 1 und die 7. Ein Spieler aus Spanien tippte alle sieben Zahlen richtig und knackte damit den Jackpot.

Im 2. Gewinnrang, für fünf Richtige und einen richtigen Stern, fielen die Gewinne höher als sonst aus, da die Spieleinnahmen mit dem Jackpot an der Obergrenze in den 2. Rang einflossen. Im 2. Rang gab es 16 Gewinner, darunter vier in Frankreich, die je 1.2 Millionen Euro gewannen. Besuchen Sie die Seite EuroMillions Gewinnzahlen für alle Gewinnquoten.

Spanischer Erfolg

83 Spieler aus Spanien haben jetzt bereits Jackpots bei EuroMillions geknackt, und der Gewinner von Freitag erzielte dabei den mit Abstand größten Lottogewinn im Land. Der bisherige Rekord lag bei 137.3 Millionen Euro, di am Freitag, den 13. Juni 2014 von einem Spanier bei EuroMillions geknackt wurden.

Der Jackpot hatte zuvor erst zwei Mal die Obergrenze von 190 Millionen Euro erreicht. Adrian und Gillian Bayford aus dem Vereinigten Königreich erzielten diesen Gewinn am 10. August 2012 und ein Spieler aus Portugal zwei Jahre später am 24. Oktober 2014.

Mehr über die größten Jackpotgewinner bei EuroMillions finden Sie auf der Seite EuroMillions-Gewinner.

Wo wurde der Spielschein gekauft?

Der Spielschein des Glückspilzes vom Freitag wurde in Las Palmas auf Gran Canaria gekauft. Bisher ist noch nicht bekannt, wer der Gewinner ist – es könnte ein Anwohner sein oder ein Urlauber auf der beliebten Ferieninsel. Der Spielschein wurde im El Mirador Einkaufszentrum gekauft. Besitzerin der Annahmestelle Esther Gloria Almeida Sanchez teilte mit: „Ich hatte nicht erwartet, dass so ein riesiger Gewinn hier erzielt wird, doch gestern Abend wurde ich von der Delegation der Kanarischen Inseln angerufen und es wurde mir mitgeteilt, dass wir 190 Millionen Euro erhalten“.

EuroMillions-Spieler müssen Ihre Gewinne in dem Land einlösen, in dem sie ihren Spielschein gekauft haben, auch wenn sie ihren Spielschein im Urlaub gekauft haben. In Spanien verfallen Lotteriegewinne nach drei Monaten.

Der nächste Jackpot

Der Jackpot für die nächste Ziehung am Dienstag wird jetzt auf 17 Millionen Euro zurückgesetzt. Für Ihre nächste Gewinnchance, können Sie jetzt noch mitspielen, entweder direkt vor Ort am Lotto-Kiosk in einem der Teilnehmerländer, oder wählen Sie Ihre Zahlen ganz bequem online. Viel Glück!



Montag, 9. Oct 2017 11:50:11+01:00
Veröffentlicht von Euro-Millions.com