Fünf Gründe, am Freitag um die 190 Mio. € bei EuroMillions zu spielen

Fünf Gründe, am Freitag um die 190 Mio. € bei EuroMillions zu spielen

Der EuroMillions-Jackpot bleibt für diesen Freitag bei seiner Obergrenze von 190 Millionen Euro bestehen, nachdem es gestern Abend kein Spieler schaffte, den Jackpot zu knacken. Somit haben Spieler am Freitag eine erneute Chance, die lebensverändernden und rekordbrechenden Millionen zu knacken. Aus den folgenden Gründen sollten Sie diese Ziehung auf keinen Fall verpassen!

Der größte Jackpot aller Zeiten

Der EuroMillions-Jackpot kann nur auf bis zu 190 Millionen Euro ansteigen. Das ist die Obergrenze, und bisher hat er diese nur zweimal erreicht: Am 10. August 2012 von Adrian und Gillian Bayford aus dem Vereinigten Königreich und am 24. Oktober 2014 von einem Spieler aus Portugal.

Höhere Gewinne in allen Rängen

Mit dem Jackpot an der Obergrenze von 190 Millionen Euro fließen die Spieleinnahmen, die normalerweise den Jackpot erhöhen, jetzt in den nächstniedrigen Rang mit Gewinnern ein – voraussichtlich dem 2. Rang mit 5+1 Richtigen. Beispielsweise gewannen die Spieler mit 5+1 Richtigen am Freitag, den 29. September je 320.207 Euro, doch am Dienstag, den 3. Oktober waren es je 1.5 Millionen Euro, nachdem der Jackpot die 190-Millionen-Euro-Obergrenze erreichte.

Alle überschüssigen Spieleinnahmen werden diesen Freitag ebenfalls in die nächstniedrige Gewinnklasse mit Gewinnern fließen, womit dort die Gewinne wieder um einiges höher als sonst ausfallen werden. Die Gewinne sind natürlich weiterhin von der Anzahl der Spieler und Gewinner in der Ziehung abhängig. Doch bei so einem riesigen Jackpot werden die Spieleinnahmen voraussichtlich sehr hoch liegen, denn europaweit werden jede Menge Spieler ihr Glück versuchen.

Gute Zwecke unterstützen

Jeder Spieler unterstützt mit seinem Spielschein gute Zwecke in jedem der neun Teilnehmerländer. Beispielsweise tragen die Österreichischen Lotterien wesentlich zur Finanzierung des Sports in Österreich bei - jährlich wird ein Betrag von 80 Millionen Euro von den Österreichischen Lotterien für die Sportförderung zur Verfügung gestellt. Swisslos in der Schweiz unterstützt ebenfalls über 12.000 Institutionen und Projekte aus den Bereichen Kultur, Umwelt, Sport und Soziales, und das seit 2016 mit 413 Millionen Franken.

Der Jackpot bleibt nicht für immer so hoch

Nachdem der Jackpot jetzt seine Obergrenze von 190 Millionen Euro erreicht hat, ist es nur eine Frage der Zeit, bis er geknackt wird. Und die läuft schnell aus, denn er kann höchstens bis Freitag, den 17. Oktober an der Obergrenze bleiben. Besuchen Sie die Seite zur Jackpot-Obergrenze für mehr Informationen hierzu. Verpassen Sie also diese einmalige Chance nicht, denn sonst bereuen Sie es noch, es nicht versucht zu haben!

Jeder kann gewinnen

Egal, ob Sie zum ersten Mal mit dabei sind oder ob Sie eingefleischter EuroMillions-Fan sind – jeder kann gewinnen. Doch eines steht fest: Sie können nur gewinnen, wenn Sie auch mitspielen. Spielen Sie jetzt für Ihre Gewinnchance, entweder direkt vor Ort in einem der Teilnehmerländer, oder wählen Sie Ihre Zahlen ganz bequem online. Viel Glück!



Mittwoch, 4. Oct 2017 11:59:40+01:00
Veröffentlicht von Euro-Millions.com